Sprechcoaching

Sophie Wenzel Mezzosopran Sprechcoaching

Aus dem Brustton der Überzeugung...

Resonanzvolles und lautes Sprechen ohne Anstrengung kann erlernt werden!

Das Angebot richtet sich besonders an LehrerInnen, SprecherInnen, Führungskräfte, TherapeutInnen aber auch an alle die beruflich in besonderem Maße auf ihre Stimme und deren Gesunderhaltung angewiesen sind, wie z. B. ÄrztInnen, Coachs, BeraterInnen und andere Heilberufe. Mit meiner langjährigen Erfahrung als Atem-, Sprech- und Stimmtherapeutin, stehe ich dir auf deinem Weg zu einem gesunden, resonanzvollen und überzeugenden Sprechen kompetent zur Seite.

Lehrer:innen 

Created with Sketch.

Als LehrerIn, DozentIn oder ErzieherIn ist deine Stimme ein wichtiges Instrument der Unterrichtsgestaltung. Bei langem und häufigem Sprechen in lauten Geräuschkulissen ist die Gefahr einer Überanstrengung groß. Hat sich die Stimme erst einmal verausgabt, ist es schwer im laufenden Unterrichtsbetrieb zu einer gesunden Stimmfunktion zurückzufinden. Ein ungünstiger Kreislauf aus Stimmanstrengung, Stress und Überforderung entsteht. Ich helfe dir aus diesem Teufelskreis herauszufinden. Mit regenerativen Stimmübungen findest du wieder zu deinem gesunden Klang und lernst, diesen auch langfristig zu erhalten. In meinem Angebot für Lehrende werden die Themen Stimme und Stress, sowie deren vielfältige Wechselwirkungen, gleichermaßen berücksichtigt. Auf umfassende und ganzheitliche Art und Weise lernst du auf deine Unterrichtssituation abgestimmte praktische Übungen ("Notfallkoffer") kennen, die du gut in deinen Alltag integrieren kannst.

Führungskräfte

Created with Sketch.

Es kommt nicht nur darauf an, WAS man sagt, sondern auch WIE man es sagt. Du bist Expert:in auf deinem Gebiet und möchtest dein Fachwissen noch überzeugender vermitteln? Mit meinem Sprechcoaching unterstütze ich dich dabei, deinen Vortragsstil auch stimmlich auf ein professionelles Niveau zu heben. Hinterlasse bei deinem Gegenüber einen stimmigen und authentischen Eindruck. Methodisch erwarten dich sowohl Atem-, Sprech- und Stimmübungen, als auch Feedbackverfahren zur Förderung der Selbstwahrnehmung in Bezug auf dein kommunikatives Verhalten. Wir behandeln dabei z.B. auch Themen wie Kontakt, Präsenz und Stimme in Bezug zum Raum.

Therapeut:innen

Created with Sketch.

Als (Psycho-)therapeutIn stellst du durch deine Stimme Beziehung her. Im therapeutischen Dialog benötigt die Stimme ein hohes Maß an Schwingungsfähigkeit: sie soll warm und durchlässig für Anteilnahme sein, Vertrauen und Sicherheit transportieren, sich auch mal liebevoll konfrontierend erheben können. Durch langes Reden, die Schwere mancher Inhalte und langes Sitzen (!) kann deine Stimme aber schonmal ihre Unbeschwertheit und Flexibilität verlieren. Gleichzeitig ermöglicht ein feineres Wahrnehmen von körperlichen Veränderungen bei den Patient:innen, sich besser in diese hineinzuversetzen. Das Entwickeln dieser sensiblen Antennen bedarf einer intensiven Körperselbsterfahrung. Die ganzheitliche Atem- und Stimmarbeit nach Schlaffhorst-Andersen bietet hier ein großes Potenzial! In meinem Angebot für TherapeutInnen geht es deshalb einerseits darum, deine Stimme freier und belastbarer zu machen und andererseits, dich für stimmliche und körperliche Prozesse zu sensibilisieren. Letztlich erarbeiten wir auch, wie deinen Körper und die Atmung in der Therapie als Ressource nutzen kannst; z. B. zum Selbstschutz, zur inneren Sammlung, Regeneration etc.

Du möchtest...

....deine Stimme professionell und souverän einsetzen?

...deine Artikulation verbessern oder deinen Dialekt reduzieren?

...sicher sprechen?

...deine richtige Stimmlage finden?

...deine Ausstrahlung und Präsenz verbessern?

...deine Stimme "stimmig" und flexibel einsetzen?

...eine kräftigere Stimme haben?

...deine Stimme gesund und belastbar halten?

...deine Stimme erheben, ohne ihr zu schaden?

...deine körperliche Präsenz verbessern 

...deinen individuellen Atemrhythmus kennenlernen?

...deinen Sprechausdruck fördern?

...deine Stimme bewusst einsetzen um eine bestimmte Wirkung beim Gegenüber zu erzielen?

...Körper-, Atem- und Stimmarbeit als Ressource nutzen?

Inhalte

  • Artikulationstraining / korrekte Lautbildung
  • Übungen zur Lockerung verspannter Kiefer- und Zungenmuskulatur
  • Arbeit an Resonanz und Tragfähigkeit der Sprechstimme für lautes Sprechen ohne Anstrengung
  • Atemrhythmische Übungen zum Erlernen einer gesungen Sprechatmung
  • Übungen zur Wechselwirkung von Atmung-, Stimme- und Körperwegung nach der Methode Schlaffhorst-Andersen
  • Arbeit an Textgestaltung und ausdrucksstarkem Sprechen
  • Förderung der Sprechsicherheit
  • Verbesserung des Stimmklangs (Resonanz, Sprechstimmlage)
  • Sinnvolles Einsetzen von Pausen und Betonungen (Sprechmodulation)
  • Verbesserung der Körpersprache (Präsenz, selbstbewusstes Auftreten)
  • Verbesserung der Artikulation (Dialekt, Nuscheln)
  • Umgang mit Lampenfieber


Um nachhaltige Ergebnisse zu erzielen werden 5 - 10 Coachingeinheiten empfohlen.

wie du aktuell mit mir arbeiten kannst

Zur Zeit ist keine intensive Einzelbegleitung möglich. Wenn du trotzdem mit mir an deiner Stimme arbeiten möchtest, schau doch mal in mein Workshop- und Gruppenangebot.

Bei akuten Stimmbeschwerden können nach Kapazität 1-3 Einzeltermine für eine Einschätzung und Beratung von mir als Stimmtherapeutin vereinbart werden.

Stimmberatung

1-3 Einzeltermine 45 Minuten
Termine nach Vereinbarung
Live und Online via Zoom

Individuelle Stimmberatung für deinen aktuen Stimmnotfall, Stimmeinschätzung und Beratung zu deinen Möglichkeiten in Bezug auf Gesangsunterricht / Stimmbildung / stimmtherapeutische Behandlung, sowie Beantwortung deiner Stimmfragen.


Infos zu Ablauf und Preisen auf Anfrage.

Einzelbegleitung
>>>AKTUELL NICHT MÖGLICH<<<

Intensive Stimmbegleitung 
3 oder 6 Monate als Einzelunterricht 
45 oder 60 Minuten
Live und Online via Zoom

Gesangsunterricht / Stimmbildung / stimmtherapeutische Behandlung (Privatverordnung und Selbstzahlende) 


Zur Zeit habe ich für die langfristige Einzelbegleitung keine Kapazität.